Beschaffung und Ausschreibungen

Die Vorgaben von PaperChainManagement für die Beschaffung sind deutlich und in erster Linie ergebnisorientiert.
Jedes Jahr übernimmt PaperChainManagement für zahlreiche Einzelhändler die Ausschreibungsverfahren.

Das professionelle Ausschreibungsverfahren garantiert ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für die Auftraggeber.

Charakteristisch für den Ansatz von PaperChainManagement ist die Beteiligung der Auftraggeber an den Verhandlungen.

PaperChainManagement verfügt über eigene Software- und Kalkulationsmodelle, um große Datenmengen in kurzer Zeit verarbeiten und analysieren zu können. Für Auftraggeber hat PCM ein eigenes Ausschreibungsportal mit eigenen Zugangscodes eingerichtet, damit Auftraggeber jederzeit auf die Angebotsverfahren zugreifen können.

Web-Anwendung für Ausschreibungen und Verwaltung von Marketingprogrammen

PaperChainManagement verfügt über ein in Eigenregie entwickeltes Ausschreibungssystem, das auf langjährigen Erfahrungen mit verschiedenen Auftraggebern beruht.
Die Nutzung dieses Systems bietet viele Vorteile, da es die einheitliche Erfassung von Daten und die eindeutige Interpretation von Spezifikationen und Parametern ermöglicht.
Durch die Online-Anwendungen und die schnelle Verarbeitung der Daten erhalten Auftraggeber schnell Einblick in Kosten und Budgets.
Das System ist in vier Sprachen erhältlich.

Für eine zielorientierte Verwaltung der Marketingprogramme gibt es außerdem eine webbasierte Anwendung,
mit der Auftraggeber anhand der vereinbarten Preise, Bedingungen und Laufzeiten von Jahresbudgets auf einen Blick die Folgen absehen können, die sich aus Änderungen in ihrem Marketingprogramm ergeben. Jeder Auftraggeber erhält die Möglichkeit, sein Budget und Programm mit einem individuellen Zugangs- und Login-Code zu verwalten.

tender_screens